Runtastic mit dem Nokia 5800

Runtastic ist eine Webapplikation primär für Laufer. Ähnlich wie bei anderen Portale (z.B. Jogmap oder Runmap), kann man hier seine Laufstrecken einstellen und statistische Informationen erfassen. Optional kann man zu den obligatorischen Informationen über Strecke und Trainingsdauer bei Runtastic noch viele weitere Informationen eintragen: Wetter, Temperatur, Pausen, körperliches Empfinden und bei geeigneter Ausrüstung sogar seinen Puls. Außerdem ist Runtastic bei den Sportarten flexibel und erlaubt einen auch das protokollieren von z.B. Wandern, Klettern, Kampfsport, Kraftsport und vielen anderen Aktivitäten.
Wer erweiterte Auswertung seiner Statistiken haben mag, kann im Premium-Service weitere Analysen betrachten, oder sich mit seinen Freunden auf der Plattform vergleichen.

Was Runtastic zur Popularität verholfen hat: Es gibt Apps für die gängigsten Mobiltelefone (Blackberry, iOS, Andoid und WP7) sowie einer Reihe von GPS-fähigen Sportuhren. Diese Apps erlauben es dem Nutzer, dass die interessanten Daten live bei der Aktivität gesammelt werden. Über GPS wird die Strecke erfasst und die aktuelle Geschwindigkeit ermittelt. Gerüchten zufolge sollen die Höheninformationen von GPS nicht sonderlich gut sein, aber dank der Datenbank von Runtastic kann man diese Informationen nachbessern lassen.

Ich selber habe noch kein topmodernes Mobiltelefon. Dennoch kann mein Nokia 5800 bereits mit GPS umgehen. Der Weg ist vielleicht schwieriger, als direkt über die Runtastic-App, aber immer noch günstiger, als wenn ich mir nur zum Laufen ein neues Android-Smartphone kaufen würde.
Zunächst habe ich einen GPS Tracker installiert. Ohne lange zu Suchen und zu Testen habe ich mich für das simple FreeTrack entschieden. Das Programm starte ich einfach zum Beginn des Laufs und lasse meine Strecke mitschneiden. Anschließend lade ich die erstellte GPX-Datei über das Webinterface von Runtastic hoch und lasse die Daten importieren. Optional kann ich die Angaben noch um weitere Informationen wie Wetter, Streckenzuordnung und Notizen erweitern.

Links:
FreeTrack im Ovi-Store: http://store.ovi.com/content/57490
Runtastic: http://runtastic.com/

2 thoughts on “Runtastic mit dem Nokia 5800

  1. Fitocracy – Der RPG, XBox, Facebook, Sport-Cocktail « Fatal Technology

  2. FYI: Runtastic im neuen Gewand « Fatal Technology

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s