Netzwerken

Gestern ist uns aus irgendeinem Grund der Router einfach abgestürzt. Eigentlich nichts besonderes und auch nicht weiter schlimm, einfach mal eben die O2 Zyxel-Box neu gestartet und schon konnten wir wieder ins Internet. Doch leider hat es beim Reboot irgendwie die Web-Oberfläche zerschossen! Sowohl per Browser wie auch per Ping war die Konfigurationsoberfläche nicht erreichbar!

Nach langer Recherche fand ich den Hinweis, dass ein hartes zurücksetzen auf Werkseinstellungen das Problem löst – und siehe da: Die Weboberfläche des o2 Zyxel-Routers ist wieder erreichbar!

Da bei uns in letzter Zeit das Internet ein wenig träge war (z.B. Ping auf Google.com in 2000ms), habe ich direkt mal den Google DNS (8.8.8.8) in den Router eingetragen und schon habe ich ein Ping auf Google.com von nur noch 24ms!

Und wenn ich schon mal am Netzwerk arbeite, konnte ich auch direkt unseren neuen Drucker für mich einrichten. Das schöne Teil ist ein Canon Pixma MX 700, ein Netzwerk-All-In-One Monster. Out-Of-The-Box klappt Scannen über das Netzwerk ohne Probleme, mein Xsane erkennt den Scanner und holt sich sehr zügig die Daten. Nur Drucken ging nicht, da der Drucker nicht mit dem Standard-CUPS-Server von Ubuntu angesprochen werden kann.
Zum Glück hat mein Arbeitskollege sich rangesetzt und in seinem Blog beschrieben, wie man die BJNP-Treiber unter Ubuntu einrichtet. Danke nochmal dafür!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s