[Skolopender] Ausbruchskünstler – Teil 3

Skolopender sind bekanntermaßen Ausbruchskünstler! Das wird einem jeder bestätigen, der schon mal ein Terrarium für diese hochinteressanten und agilen Tiere konstruiert oder gebaut hat!
Nun habe ich bereits 2 Ausbrüche von Skolopendern gehabt, einmal ein ca. 10cm langer Ethmostigmus trigonopodus und einmal mein Scolopendra subspinipes de haani in der Farbmorph „Cherry Red“. Ersteres Tier habe ich mit dem Fuß in meinem Schuh wieder gefunden. Letzteres Tier habe ich per dummen Zufall ein einem Sack Blumenerde gefunden und konnte es glücklicherweise wieder in sein Becken setzen!

Nun habe ich gestern meine 7 Scolopendra subspinipes mutilans bekommen und entsprechend in Becken gesetzt. Dafür habe ich in Plastikdosen mit einem Lötkolben Belüftungslöcher in die Behälter und deren Deckel gebrannt.
Da die Tiere aber gerade mal ca. 28mm lang und ca. 2mm breit sind, waren die Löcher potentielle Flüchtmöglichkeiten!
Da ich um diese Gefahr wusste, habe ich alle 5 Boxen nochmals in eine große Plastikbox gesetzt, damit die Tiere nicht weit flüchten können, sollten sie es schaffen auszubrechen!

Als ich dann heute morgen aufgestanden bin, waren 4 kleine Skolopender – beinahe wie erwartet – außerhalb ihrer kleinen Behälter und sind freudig um die rumgeturnt. Nun habe ich die Tiere erstmal in Heimchendosen untergebracht, wobei es da auch schon Warnungen gab, da die mangelnde Ventilation dieser Dosen Staunäße zur Folge haben kann. Und diese verträgt Scolopendra subspinipes mutilans nicht!

Anmerkung: Die 3 Tiere in der großen Box sind nicht ausgebrochen, da der Bodengrund nicht annähernd an die Belüftungsöffnungen ranreicht und die Tiere somit auch nicht die Möglichkeit zum Ausbruch haben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s